Login RSS

Griechenland: Bauern aus Serres treffen Landwirtschaftsministerin

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Heute Nachmittag werden sich Bauern der Präfektur Serres, die weiterhin den Grenzübergang nach Bulgarien bei Promachonas blockieren, mit der Ministerin für Agrarentwicklung und Lebensmittel, Katerina Batzeli, in Athen treffen. Der Kontrollpunkt in Promachonas wird bis zum Zeitpunkt der Rückkehr der Bauern geschlossen bleiben, teilte ein Vertreter der Bauern mit. Des Weiteren werden Vertreter von 18 Straßensperren am kommenden Montagnachmittag an der Straßensperre in Nikaia bei Larissa, Zentralgriechenland, zusammenkommen, um über ihr weiteres Vorgehen zu koordinieren. Während die Sperre Ormenio in der Präfektur Evros für den Verkehr geöffnet wurde, halten die Landwirte ihre Traktoren weiterhin an beiden Seiten der Straße in Bereitschaft.
schaft. In der Nacht wurde allerdings der Grenzübergang zur früheren jugoslawische Republik Mazedonien (FYROM) bei Doirani geöffnet. Nichts änderte sich in der Präfektur von Grevena, wo Bauern weiterhin die Egnatia Straße und die Servia-Brücke besetzen. Auch die Autobahn Athen-Thessaloniki ist an den Kreuzungen Nikaia und Mikrothives weiterhin geschlossen. (Griechenland Zeitung, vt)

Nach oben

 Warenkorb