Fluglotsenstreik in Griechenland am Sonntag Tagesthema

  • geschrieben von 
Fluglotsenstreik in Griechenland am Sonntag
Griechenland/Athen. Die griechischen Fluglotsen haben für kommenden Sonntag einen 24-stündigen Streik angekündigt, der den gesamten griechischen Luftraum betreffen wird. Die Fluglotsen wollen damit gegen die angebliche Weigerung des Ministeriums für Transport und Infrastruktur protestieren, mit ihnen über ihren Vorschlag zu diskutieren, die zivile Luftfahrt aus der öffentlichen Verwaltung im engeren Sinne herauszulösen. Sie hätten ihre diesbezüglichen Vorstellungen anlässlich der geplanten Reform der Zivilluftfahrt in Griechenland wiederholt beim Ministerium eingereicht, ohne eine Antwort zu erhalten. Im Ministerium herrsche vielmehr eine Tendenz zur Besitzstandswahrung und zur Beibehaltung der heutigen, veralteten Strukturen, so die Fluglotsen.
Zu einem Treffen zwischen Vertretern der Fluglotsen und Verkehrsstaatssekretär Charis Tsiokas kam es am Dienstag. Ebenfalls am Dienstag klagte das Amt für Zivilluftfahrt YPA vor dem Landgericht Athen gegen den geplanten Streik. Ein Beschluss wird im Laufe des Tages erwartet. Die Fluglotsengewerkschaft wird im Anschluss über ihr weiteres Vorgehen befinden. (Griechenland Zeitung / ak, Foto: Eurokinissi)
Nach oben