Mitarbeiter mit Zeitvertrag halten Wirtschaftsministerium besetzt

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Seite heute Morgen um 6.30 Uhr halten Beschäftigte des Wirtschaftministeriums, die dort mit Zeitverträgen tätig sind, das Gebäude der Datenverarbeitungszentrale des Wirtschaftsministeriums (KEPYO) besetzt bzw. verwehren den Zugang zum Gebäude. Durch diese Aktion wollen sie ein Treffen mit Finanzminister Jorgos Papakonstantinou durchsetzen.
Sie wollen eine Wiedereinstellung bereits entlassener Kollegen und eine Verlängerung ihrer Zeitverträge, die am 14. November auslaufen, erreichen. (Griechenland Zeitung / eh)
Nach oben