Mondscheinnacht in antiken Tempeln ist fraglich

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Am 24. August dieses Jahres, der Vollmondnacht, werden möglicherweise viele archäologische Stätten, darunter die Akropolis, Sounion, das antike Olympia und Delphi, geschlossen bleiben. Der Grund: die Wächter weigern sich, ohne Bezahlung zu arbeiten. In den vergangenen Jahren war es zur Tradition geworden, zahlreiche archäologische Stätten zum Augustvollmond zu öffnen und dort auch Konzerte zu veranstalten.
en. Unsicher ist derzeit noch, ob das Kulturministerium die entstehenden Mehrkosten übernehmen wird. (GZel)

Nach oben