Griechenland: Reform des griechischen Wahlsystems angemahnt

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Außenministerin Dora Bakojanni sprach sich in der Sonntagsausgabe der Zeitung „Kathimerini“ für eine „radikale Reform“ des geltenden Wahlsystems aus. Sie nannte als Vorbild das so genannte „deutsche Modell“. Sie forderte, dass die einzelnen Wahlbezirke mit wenigen Abgeordneten vertreten sein müssten, die zusammen mit einer nationalen Liste die Kandidaten bilden sollten. „Das neue Wahlsystem sollte ein starkes, autonomes Regieren sicherstellen“, sagte sie.
ie. In derselben Zeitung sprach sich auch der ehemalige PASOK-Minister Theodoros Pangalos für Änderungen im geltenden Wahlsystem aus. Er plädierte jedoch für das „Französische Modell“, mit dem das Zurückdrängen des nach wie vor herrschenden Klientelsystems erreicht werden könnte. Pangalos betonte ebenfalls, dass er ein Wahlsystem bevorzuge, das eine „starke Regierung“ ermögliche. (Griechenland Zeitung / mw)

Nach oben