Griechenland: Onassis-Preis für Professor Eugene Fama

  • geschrieben von 
Griechenland/ Athen. Die Cass Business School (London) vergab den ersten internationalen Onassis-Preis für Finanzforschung an den Wirtschaftswissenschaftler Professor Eugene Fama der Universität Chicago. Professor Fama wird international als der Vater der Monetären Ökonomik auf  empirischer Basis bezeichnet. Seine Effizienzmarkthypothese war eine der einflussreichsten Kapitalmarkttheorien überhaupt.Der Onassis-Preis wird alle zwei Jahre in den Sektoren Seehandel, Handel und Finanzen vergeben und ist mit einem Preisgeld von 250.
von 250.000 US-Dollar dotiert. Finanziert wird der Preis von der Onassis Stiftung mit Sitz in Athen. (Griechenland Zeitung/jk)

Nach oben