US-Präsident Trump legt einen Zwischenstopp auf Kreta ein

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im November 2016 nach dem Besuch des damaligen US-Präsidenten Barack Obama in Athen. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im November 2016 nach dem Besuch des damaligen US-Präsidenten Barack Obama in Athen.

Der US-Präsident Donald Trump will auf seiner offiziellen Reise nach Singapur am Wochenende einen Zwischenstopp auf der Insel Kreta einlegen. Ziel ist ein Besuch auf der dort befindlichen US-Militärbasis von Souda bei Chania. Anschließend soll die Reise weiter nach Singapur gehen, wo er sich mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un treffen will.


Was den Griechenland-Abstecher betrifft, so dürfte es sich eher um eine zwangsläufig notwendige Pause handeln: Auf der US-Basis soll der Tageszeitung „Kathimerini“ zufolge vor allem das Flugzeug des Präsidenten aufgetankt werden. Es steht noch nicht fest, ob Trump die Air Force One überhaupt verlassen wird. Aus Sicherheitsgründen wird das konkrete Programm ständig geändert. (Griechenland Zeitung / eh)


Nach oben