Login RSS

Bis 2030 soll es in der EU 100 sogenannte „Smart Cities“ geben, darunter sind neun deutsche und sechs griechische Städte. Es handelt sich dabei um urbane Zentren, die digitale Innovationen in ihrer Verwaltung und Infrastruktur implementieren, um das Stadtleben fortschrittlicher, effizienter und grüner zu gestalten.

Freigegeben in Politik

Die ersten Frühlingstage waren in Hellas mit dem Auftakt der Reisesaison verbunden. Besonders auf Inseln wie Korfu, Kreta und Rhodos gab es ein buntes Stelldichein. Auf dem rhodischen Flughafen „Diagoras“ landete am Sonntag die erste Maschine aus Frankfurt; es folgten acht weitere etwa aus Italien, Belgien und England.

Freigegeben in Tourismus

Auf der Insel Kreta sollen gleich zwei neue archäologische Museen eröffnet werden: In der Stadt Chania wird das neue Arsenal mit einer Fläche von 6.000 Quadratmetern das bisherige archäologische Museum in der Gegend von Agios Frangiskos ersetzen. Darüber hinaus wurde ein Abkommen zur Ausarbeitung einer Studie für den Bau eines neuen archäologischen Museums in Rethymnon unterzeichnet.

Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 16. März 2022 11:21

Flüge nach Chania auf Kreta nehmen stark zu

Der Tourismus nach Chania auf Kreta hat im Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum enorm zugenommen. Das geht aus Daten des Flughafens „Ioannis Daskalogiannis“ hervor, der von Fraport Greece betrieben wird.

Freigegeben in Tourismus

Die Restaurierung der venezianischen Schiffsarsenale („Νεώρια“ / Neória) im alten Hafen von Chania auf Kreta werden einer adäquaten Nutzung im Kulturbereich zugeführt. Einen entsprechenden Beschluss traf vor wenigen Tagen der Archäologische Zentralrat.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 14

 Warenkorb