Login RSS

Auf der Insel Korfu hat sich am Sonntagvormittag (6.6.) gegen 11.30 Uhr ein Doppelmord ereignet. Anschließend hat der 67-jährige Täter Selbstmord verübt. Seine beiden Opfer und sich selbst hat er aus unmittelbarer Nähe mit einem Jagdgewehr erschossen.

Freigegeben in Chronik

In Studentenkreisen lodert noch immer Widerstand gegen ein Gesetz, das es der Polizei erlaubt, das Universitätsgelände zu kontrollieren. Dafür eingestellt werden sollen etwa 1.000 Polizisten.

Freigegeben in Politik

In Griechenland herrschen seit dem 7. November strenge Ausgangsbeschränkungen, um eine rasante Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. So etwa gilt Masken-Pflicht in allen Außen- und Innenräumen, das Verlassen des Hauses oder der Wohnung muss mit einer SMS unter der Hotline 13033 beantragt werden.

Freigegeben in Chronik

Im Umfeld friedlicher Kundgebungen wurde am Dienstag im Athener Vorort Nea Smyrni ein 27-jähriger Polizist schwer verletzt. Die linke Opposition gibt der Regierung die Schuld für die entstandene Lage. Die Sozialisten werfen Regierungschef Kyriakos Mitsotakis „ein Spiel mit dem Feuer“ vor. Offenbar wolle die Regierung von Problemen in der Corona-Pandemie ablenken.

Freigegeben in Politik

Am Donnerstagmorgen (11.3.) wurde eine Besetzung des Rektorats der Aristoteles Universität Thessaloniki von der Polizei beendet. 33 Personen wurden festgenommen. An der 18-tägigen Besetzung hatten sich mindestens 80 Menschen beteiligt.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 38

 Warenkorb