Schülerprotest in Athen gegen neues Bildungsgesetz

  • geschrieben von 
Unsere Fotos (© Eurokinissi) entstanden am Montag während der Demonstration der Schüler gegen ein geplantes neues Bildungsgesetz. Unsere Fotos (© Eurokinissi) entstanden am Montag während der Demonstration der Schüler gegen ein geplantes neues Bildungsgesetz.

Unter dem Motto „staatliche und kostenlose Bildung für alle“ fand am Montag (18.3.) im Zentrum der griechischen Hauptstadt eine Protestkundgebung von Schülern statt.

190318 Schueler 2 SMALL

Die Teilnehmer fordern „eine Schule, die bildet aber nicht auslaugt“. Der Protest richtete sich vor allem gegen eine Gesetzesnovelle, durch die das Verfahren für eine Aufnahme an den griechischen Hochschulen verändert werden soll. Die Demonstranten bezeichneten sich in diesem Zusammenhang als „Versuchskaninchen“.

190318 Schueler 3 SMALL
Am Rande der Schülerdemo lieferten sich vermummte Chaoten Straßenschlachten mit der Polizei. Gegen die Ordnungshüter warfen sie Brandflaschen („Molotow-Cocktails“). Die Bereitschaftspolizei reagierte mit dem Einsatz von Tränengas. (Griechenland Zeitung / eh)

 

 

Nach oben