Konstantinos Tasoulas ist neuer Parlamentspräsident Tagesthema

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den am Donnerstag gewählten Parlamentspräsidenten Kostantinos Tasoulas. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den am Donnerstag gewählten Parlamentspräsidenten Kostantinos Tasoulas.

Zum neuen Parlamentspräsidenten der Hellenischen Republik wurde am Donnerstag Konstantinos Tasoulas gewählt.

Er erhielt 283 Stimmen der 300 Volksvertreter. Diese rekrutieren sich aus der konservativen Regierungspartei ND, dem Bündnis der Radikalen Linken SYRIZA, der Bewegung der Veränderung KINAL, der Griechischen Lösung und der Partei MeRa25. Die Parlamentarier der kommunistischen KKE haben sich der Stimme enthalten.
Tasoulas stammt aus den Reihen der ND. Er hatte in Athen Jura studiert und u. a. in London Arbeitserfahrung gesammelt. 1994 wurde der Rechtsanwalt zum Bürgermeister des Athener Nobelvorortes Kifissia gewählt. 2007 war er Staatssekretär im Verteidigungsministerium. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben