Eldorado Gold nimmt Arbeit auf der Chalkidiki wieder auf

  • geschrieben von 
Archivfoto (© Eurokinissi) Archivfoto (© Eurokinissi)

Das kanadische Bergbauunternehmen Eldorado Gold wird voraussichtlich noch in den kommenden Tagen die Genehmigung erhalten, seine Aktivitäten auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki fortzusetzen.

Grundlage dafür ist eine Entscheidung des Staatsrates, wonach frühere gegensätzliche Entscheidungen des Ministeriums für Umwelt und Energie annulliert werden. Der vorherige Umweltminister Jorgos Stathakis (SYRIZA) bemängelte, dass das Unternehmen nicht alle Kriterien erfülle, um „sauberes Gold“ zu erzeugen. Es handle sich um einen Versuch der jetzigen Regierung, „Eldorado Gold dienstbar zu sein“. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben