Deutschland nimmt mehr behandlungsbedürftige Flüchtlingskinder auf Tagesthema

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand auf der Ägäis-Insel Lesbos. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand auf der Ägäis-Insel Lesbos.

Deutschland nimmt weitere behandlungsbedürftige Kinder mit ihren Kernfamilien aus Griechenland auf. Der Sprecher des Bundesministeriums für Inneres Steve Alter erklärte, dass am kommenden Freitag (24.7.) vierundzwanzig solcher Familien in Kassel eintreffen werden.

Sie werden auf neun Bundesländer verteilt. Diese Familien stammen überwiegend aus Afghanistan, dem Irak, Somalia und Palästina. Insgesamt sollen nach einer Entscheidung von Innenminister Horst Seehofer 243 behandlungsbedürftige Kinder mit ihren Kernfamilien aus Griechenland aufgenommen werden. (Griechenland Zeitung / eh)



Nach oben