Überwachungsteams für „Troika“-Memorandum

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Die Einführung eines Überwachungsteams für jedes Ministerium wird am heutigen Donnerstag während der Sitzung des Ministerrates besprochen. Diese Teams sollen auf die Umsetzung des mit der Troika – bestehend aus Internationalem Wahrungsfonds, Europäischer Kommission und Europäischer Zentralbank – vereinbarten Memorandums achten. Ziel ist es, die Ministerien zu koordinieren, um gemeinsame Entscheidungen ohne Verzögerung zu treffen.
en. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben