Frankreichs Verteidigungsminister offiziellem Besuch in Athen

  • geschrieben von 
Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian stattet Athen heute einen offiziellen Besuch ab. Eingeladen worden ist es von seinem griechischen Amtskollegen Panos Panagiotopoulos. Besprochen werden bilaterale Fragen auf dem Sektor der militärischen Zusammenarbeit. Dabei soll auch ein Leasing-Vertrag für zweie französische Fregatten und von vier Kriegsflugzeugen für Griechenland besprochen werden. Die Kosten dafür sollen sich, inoffiziellen Schätzungen zufolge, pro Jahr zwischen 100 und 120 Millionen Euro belaufen.
Erörtert werden soll zudem auch Kiellegung von sechs Fregatten des Typs Fremm, die 6 bis 7 Milliarden Euro kosten sollen. Das Projekt wurde auf Grund der Finanz- und Wirtschaftskrise auf Eis gelegt. Realisiert werden sollte es in der Werft von Elefsina, westlich von Athen. (Griechenland Zeitung / eh)
Nach oben