PASOK-Vorsitzender Papandreou spricht vor Mitgliedern der griechischen Gemeinde in Berlin

  • geschrieben von 
Die in diesem Jahr anstehenden Europawahlen tragen den Charakter eines Referendums über die Regierung. Das betonte Jorgos Papandreou am Dienstag vor Mitgliedern der griechischen Gemeinde in Berlin. Es sei Griechenland und nicht die PASOK, die vorverlegte Neuwahlen verlange, um der derzeitigen Krise in Wirtschaft, Gesellschaft und politischer Moral ein Ende zu setzen. Der PASOK-Vorsitzende warf der Regierung vor, sie sei dafür verantwortlich, dass Griechenland der Wirtschaftskrise hilflos gegenüberstehe. Hinsichtlich der Zypernfrage sprach Papandreou vom mangelnden Willen der Türkei, an einer Lösung mitzuarbeiten.
en. Außerdem verurteilte er die Drohgebärden der  türkischen Militärs in der Ägäis. Im Januar hatten türkische Kampfflugzeuge mehrfach griechischen Luftraum verletzt. Außerdem war eine Fregatte mehrere Stunden unmittelbar vor Attika gekreuzt.
Zum Namenstreit mit der Früheren Jugoslawischen Republik Mazedonien (FYROM) sagte Papandreou, dass der nördliche Nachbar dazu beitragen müsse, dass eine für beide Seiten zufrieden stellende Lösung gefunden werde. (Griechenland Zeitung / jw)


Nach oben