Login RSS

Griechenland wird in diesen Tagen von einer sommerlichen Corona-Welle heimgesucht. Virologen zufolge dürfte diese am 15. Juli ihren Höhepunkt erreichen. Am Montag (27.6.) meldete der griechische Gesundheitsdienst EODY 7.682 neue Corona-Fälle. Darunter sind 1.412 Kinder. Die meisten positiven Tests (4.475) entfielen auf Athen und Attika. In Thessaloniki wurden 727 Infektionen gezählt, in Heraklion auf Kreta 439 und auf Euböa 135.

Freigegeben in Chronik

Die Zahl der neuen Corona-Fälle ist am Dienstag (21.6.) rasant gestiegen. Der griechische Gesundheitsdienst (EODY) meldete an diesem Tag 12.537 Neuinfektionen. Die meisten davon wurden in Athen und Attika (8.000) sowie auf Kreta (1.250) registriert.

Freigegeben in Politik

Am Sonntag (10.4.) meldete der griechische Gesundheitsdienst EODY landesweit 8.635 neue Corona-Fälle. Die meisten Covid-19-Tests fielen in Athen und Attika positiv aus: 3.645. Es folgen Thessaloniki in Nordgriechenland und Heraklion auf Kreta mit 872 bzw. 322 positiven Corona-Tests.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 22. März 2022 10:18

Corona-Infektionen nehmen wieder leicht zu

Das Coronavirus will einfach nicht von Griechenland ablassen. Am Montag (21.3.) meldete der griechische Gesundheitsdienst (EODY) 23.529 Neuinfektionen; 7.499 Covid-19-Tests fielen in Attika positiv aus, 2468 in Thessaloniki und 1.079 in Heraklion auf Kreta.

Freigegeben in Politik

Die neuen Corona-Fälle erreichten am Wochenende den tiefsten Stand seit vier Monaten. Am Montag (7.3.) wurden 8.639 Neuinfektionen gemeldet; der Altersdurchschnitt der Betroffenen liegt bei 35 Jahren.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 13

 Warenkorb