Griechenland ist mit 31,2 Millionen Urlaubern im Jahr 2018 weltweit auf den dreizehnten Platz der Länder mit den meisten Ankünften von Touristen aus dem Ausland gerückt. Würde man Urlauber hinzu zählen, die von Kreuzfahrtschiffen in griechischen Häfen auf Landgang gehen, würde man gar auf 33,07 Mio. Besucher kommen.

Freigegeben in Tourismus

Der Vorsitzende der Demokratischen Allianz (Dimar) Thanassis Theocharopoulos wurde am Sonntag (5.5.) zum neuen Tourismusminister vereidigt. Vorangegangen war der Rücktritt seiner Vorgängerin Elena Kountoura, die sich auf ihre Kandidatur für die Europawahlen am 26. Mai konzentrieren will.
Nach seiner Vereidigung stellte Theocharopoulos fest, dass die „Zusammenarbeit zweier linker Kräfte“ absolut zu erwarten gewesen sei.

Freigegeben in Politik

Griechenland rechnet mit noch mehr Urlaubern aus Deutschland. Diese Botschaft sandte Tourismusministerin Elena Kountoura von der Internationalen Tourismusmesse in Berlin (ITB), die noch bis Sonntag stattfindet.

Freigegeben in Tourismus

Die Vorbereitungen der griechischen Tourismusunternehmen auf die bevorstehende Sommersaison laufen auf Hochtouren. Vor allem soll für Touristen aus Deutschland geworben werden. Ein erstes Anzeichen dafür, wie die Saison verlaufen könnte, wird es bei der ITB geben, die vom 6. bis 10. März in der deutschen Hauptstadt stattfindet. Es handelt sich um eine der weltweit führenden Reisemessen.

Freigegeben in Tourismus

Nur 2,2 % der griechischen Hotels arbeitet mit All-Inclusive-Paketen;

allerdings trifft das auf 13,6 % der zur Verfügung stehenden Betten zu. Das hat Tourismusministerin Elena Kountoura auf eine aktuelle Anfrage erklärt, die vom Parlamentarier Ilias Kamateros gestellt worden war, der der Fraktion der Regierungspartei SYRIZA angehört.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 2