Login RSS

In Athen und anderen größeren Städte des Landes mehren sich seit Anfang des Jahres Proteste. Am Donnerstag (22.2.) haben Imker aus mehreren Teilen Griechenlands vor dem Parlament in Athen eine Kundgebung durchgeführt. U. a. haben sie Rauch – wie er etwa durch die traditionellen Imkerpfeifen erzeugt wird –eingesetzt, um auf ihre schwierige Arbeit aufmerksam zu machen.

Freigegeben in Politik

Zu einer Großkundgebung von Studenten und Lehrerenden kommt es am Donnerstag (15.2.) an der Panepistimiou-Straße in Athen. Damit wird Widerstand gegen die Pläne der Regierung angemeldet, die Gründung von privaten Universitäten in Griechenland zu erlauben. Laut Verfassung wäre eine derartige Regelung untersagt.

Freigegeben in Politik

Zu einer größeren Demonstration von Studenten, Schülern und Lehrenden kommt es am Donnerstag (8.2.) vor den Propyläen in Athen. Ähnliche Kundgebungen werden auch in anderen Landesteilen durchgeführt.

Freigegeben in Politik

Die von der Regierung geplante Einrichtung privater Universitäten provoziert vor allem im Universitäts- und Hochschulbereich heftige Proteste. Studenten halten derzeit die Einrichtungen für etwa 160 Studiengänge besetzt, wodurch dort weder Prüfungen noch Lehre stattfinden können.

Freigegeben in Politik

Die Prüfungen an griechischen Hochschulen sollen – wo dies möglich ist – digital durchgeführt werden. Das gleiche gilt für Seminare, die ebenfalls in vielen Fällen digital durchgeführt werden können.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 4

 Warenkorb