Login RSS

„Kein Land kann alleine das Problem der Flüchtlingskrise bewältigen und kein Land kann alleine Millionen Menschen retten.“ Dieses Statement hat am Montag (20.6.) die stellvertretende Ministerin für Integration im Migrationsministerium Sofia Voultepsi anlässlich des Weltflüchtlingstags gegeben.

Freigegeben in Politik

Am Mittwoch (20.6.) ist auch in Griechenland der Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung gemeinsam mit dem Weltflüchtlingstag begangen worden. Eine entsprechende Veranstaltung dazu fand im Ministerium für Digitalpolitik, Telekommunikation und Information statt. Das Thema lautete: „Flüchtlingskrise: Herausforderungen von heute – Aussichten für morgen“.

Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Das Flüchtlingshochkommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) hielt am gestrigen Mittwoch in seinem Athener Büro eine Pressekonferenz ab, um an den Weltflüchtlingstag am 20.Juni zu erinnern. Die Veranstaltung wurde vom UNHCR Sonderbotschafter Jorgos Dalaras organisiert. Der bekannte Sänger sprach sich gegen rücksichtsloses Vorgehen gegen illegale Immigranten aus und forderte dazu auf, darüber nachzudenken, „wie unser Staat sein sollte“.
Freigegeben in Chronik

 Warenkorb