Login RSS

„Kein Land kann alleine das Problem der Flüchtlingskrise bewältigen und kein Land kann alleine Millionen Menschen retten.“ Dieses Statement hat am Montag (20.6.) die stellvertretende Ministerin für Integration im Migrationsministerium Sofia Voultepsi anlässlich des Weltflüchtlingstags gegeben.

Freigegeben in Politik

Griechenland und Kroatien setzen sich verstärkt für die EU-Perspektive der West-Balkanstaaten in der EU sowie für die Sicherheit und die Stabilität in der Region ein. Das wurde während eines offiziellen Besuches von Premierminister Kyriakos Mitsotakis in der vorigen Woche in Zagreb erläutert. Hier traf sich der Gast aus Griechenland u. a. mit seinem Amtskollegen Andrej Plenkovic sowie mit dem Staatspräsidenten Zoran Milanovic.

Freigegeben in Politik

Das Gelände des früheren Flüchtlingslagers bei Vathy auf der Insel Samos sowie die umliegende Umgebung sollen umstrukturiert werden. Ein entsprechendes Kooperations-Memorandum wurde in dieser Woche zwischen dem Migrationsministerium, der Gemeinde Ostsamos sowie der Ägäis-Universität unterzeichnet.

Freigegeben in Politik

Mindestens vier Personen sind nach einem Schiffsunglück im offenen Meer vor der Insel Chios ertrunken. Dabei handelt es sich um drei Minderjährige und eine Frau; eine weitere Person wird vermisst.

Freigegeben in Politik

Acht türkische Staatsbürger wollen einen Antrag auf politisches Asyl in Griechenland stellen. Sie sind am Sonntagmittag (22.8.) im kleinen Hafen Tsoutsoura, der südlich von Heraklion auf Kreta liegt, mit einem havarierten Boot eingelaufen; zu diesem Zeitpunkt herrschten in der Region schwierige Wetterbedingungen.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 12

 Warenkorb