2.500 Beteiligte an Halbmarathon „Kalambaka-Trikala“

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand am 6. März bei einem ähnlichen Marathonlauf in Nafplion, Peloponnes. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand am 6. März bei einem ähnlichen Marathonlauf in Nafplion, Peloponnes.

Am Sonntag fand der internationale Halbmarathon zwischen Kalambaka und Trikala in Mittelgriechenland statt. Wie die Internetseite trikalaenimerosi.gr berichtet, waren etwa 2.500 Läufer auf insgesamt drei Strecken unterwegs. Startpunkt ist der zentrale Platz von Kalambaka im Schatten der Meteora-Klöster- und Felsen gewesen.

Bis Trikala mussten die Läufer 21.096 Kilometer zurücklegen. Weiterhin gab es eine 5-Kilometer lange Strecke. Kinder im Alter zwischen 8 und 15 Jahren haben sich an einem 1. Kilometer langen Lauf beteiligt.   
Der Halbmarathon zwischen Kalambaka und Trikala wird jährlich im März seit seinem Gründungsjahr 2008 durchgeführt. Damals hatten sich am ersten Lauf 330 Läufer beteiligt. Seither gewinnt das Event stetig an Beliebtheit. (Griechenland Zeitung / eh)

 

 

Nach oben