Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Sport / Elisa Hübel

Elisa Hübel

Gespräche über Energie, Umwelt und Ukraine in Davos

  • Freigegeben in Politik

Premierminister Kyriakos Mitsotakis hatte am Dienstag und Mittwoch (24./25.5.) im Rahmen des internationalen Wirtschaftsforums im schweizerischen Davos die Gelegenheit, sich mit anderen Spitzenpolitikern u. a. über die Herausforderungen Europas sowie die Rolle der EU angesichts des Krieges in der Ukraine auszutauschen.

Debatte über Gesetz gegen den Klimawandel im Parlament TT

  • Freigegeben in Politik

Am Donnerstag (26.5.) wird im Parlament die Debatte über ein neues Klimagesetz fortgeführt. Bereits am Montag wurde er in erster Instanz von der dafür zuständigen Kommission durchgewunken. Dafür sprechen sich die Abgeordneten der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) aus. Auch die Parlamentarier des Bündnisses der Radikalen Linken SYRIZA und der sozialistischen PASOK-KinAl sind unter einigen Vorbehalten dafür. Gegen die Gesetzesnovelle stellen sich geschlossen die kommunistische KKE, die populistische Griechische Lösung sowie die linksliberale MeRA25.

Umfrage: Teuerung ist größtes Problem für Griechenlands Bevölkerung

  • Freigegeben in Politik

Die Teuerung ist jenes Problem, das die Griechinnen und Griechen am meisten beschäftigt. Einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Marc für den privaten Fernsehsender ANT1 zufolge haben 81,6 % der Befragten angegeben, dass ihre Sorgen in dieser Hinsicht am größten seien. Es folgen der Krieg in der Ukraine (58,1 %), die Kriminalität (33,7 %), die Corona-Pandemie (24,4 %), die griechisch-türkischen Beziehungen (22,6 %), Unwetterkatastrophen (13,2 %) und die Migrationskrise (8,5 %).

Briefmarkenwerbung für die Rückgabe der Parthenon-Skulpturen

  • Freigegeben in Politik

„Reunite Parthenon“: Mit diesem Slogan will die Griechische Post (ELTA) in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium und dem Akropolis Museum „in alle Ecken der Erde“ die Botschaft der Rückgabe der Marmorskulpturen sowie der entsprechenden Teile des Frieses des Parthenon senden.

Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb