Zum 55. Mal startet am Freitag (20.7.) die Aegean Rally. Die Reise der Segelschiffe führt aus dem Golf von Faliron bei Athen aus über die Inseln Amorgos, Lipsi und Paros. Beendet werden soll die Rally am 29. Juli, wenn die Schiffe, über Sounion zurück nach Athen segeln. Außer griechischen Mannschaften – darunter der Olympiasieger Dimitris Deligiannis mit der „Bullet - Encode“ – werden jeweils eine Gruppe aus Österreich und Rumänien an der Rally teilnehmen.

Freigegeben in Sport
Dienstag, 13. September 2016 12:24

Neues Schuljahr: Lehrer streiken am Mittwoch TT

Am Montag wurde in Griechenland das neue Schuljahr eingeweiht. Es war auch der erste Arbeitstag für rund 135.000 Lehrer; 7.340 mit befristeten Verträgen wurden neu angestellt, 2.000 weitere sollen in diesen Tagen folgen. Gewerkschafter kritisieren, dass bisher noch 13.500 Lehrstellen unbesetzt seien. Aus Protest legen sie am Mittwoch für 24 Stunden ihre Arbeit nieder.

Freigegeben in Chronik

Etwa 100 griechische Inseln sind ständig bewohnt. Kreta, Evia und Lesbos sind die größten von ihnen. Kreta, Rhodos, Korfu und Kos melden die höchsten Besucherzahlen. Doch zwischen Othoni im Westen und Kastellorizo im Osten, zwischen Thassos im Norden und Gavdos im Süden stößt der moderne Odysseus auch auf viele Inselzwerge, deren Namen kaum einer kennt. Weitab von den Zielen der Tourismusindustrie sind sie Anlaufhäfen für Segler, Nissomanen und ausgesprochene Individualisten.

Freigegeben in Griechenland Allgemein