Der Startschuss für den Tourismus wurde am heutigen Mittwoch (1.7.) für Griechenland gegeben. Auf den größten Flughäfen landen heute insgesamt 235 Maschinen aus dem Ausland.
 
Freigegeben in Tourismus

Griechenland öffnet am kommenden Mittwoch, dem 1. Juli, erstmals wieder die Tore für Touristen aus dem Ausland. Direkt angeflogen werden können nun auch kleinere Destinationen in der Provinz, vor allem auch viele Inseln. Dies geht mit strengen Sicherheitsvorkehrungen einher, um einer möglichen Ausbreitung des Coronavirus vorzubeugen.

Freigegeben in Tourismus

Die vorläufig letzte Öffnungsphase für den Tourismus in diesem Sommer hat begonnen: Ab Mittwoch (1.7.) dürfen Flugzeuge aus dem Ausland auch wieder auf den griechischen Inseln landen. Vor diesem Hintergrund hat das Tourismusministerium jene Orte bekanntgegeben, an den spezielle Quarantäne-Hotels für Covid-19-Patienten bereitstehen.

Freigegeben in Tourismus

„Genießen Sie Ihren Aufenthalt und bleiben Sie gesund.“ Mit diesem Slogan begrüßt die griechische Zivilschutzbehörde Urlauber aus ausgewählten Herkunftsländern, die ab Mittwoch dieser Woche (1. Juli) wieder nach Griechenland einreisen dürfen. Möglich ist eine Einreise über 27 Flughäfen, sieben Grenzübergänge in Nordgriechenland sowie über sieben Häfen.

Freigegeben in Politik
Freitag, 26. Juni 2020 14:59

„Ambrosische Sonnenuntergänge“

„Allmählich überzog uns der Zauber der Insel so sanft und anhänglich wie Blütenstaub. Jeder Tag trug eine Stille, eine Zeitlosigkeit mit sich, dass man wünschte, er würde niemals enden.“

Mit diesen Worten fasste Gerald Durrell, britischer Schriftsteller und Naturalist, seine Gefühle für die Insel Korfu zusammen, auf der er vor dem Zweiten Weltkrieg fünf Jahre verbrachte und 1954 ein Buch darüber veröffentlichte.

Freigegeben in Ionische Inseln
Seite 1 von 69