Neue Fährroute im Ionischen Meer

  • geschrieben von 
Foto © Griechenland Zeitung / Jan Huebel / Blaues Schiff Foto © Griechenland Zeitung / Jan Huebel / Blaues Schiff

Ab dem 1. Mai könne sich alle „Insel-Hüpfer“ freuen. Eine neue Schiffslinie in der Ionischen  Inselgruppe verbindet bis zum 31. Oktober Korfu und Zakynthos – mit Zwischenstationen –  untereinander.

Der Minister für maritime Angelegenheiten Panagiotis Koroumblis verwies auf der jüngsten Konferenz für Regionale Entwicklungen der Ionischen Inseln darauf, dass durch die neue Verbindung die Isolation der Ionischen Inseln untereinander eingedämmt werde. Jeden Montag, Mittwoch und Freitag wird die Fähre von Korfu aus die Inseln Paxos, Lefkada (den Hafen Vasiliki), Ithaki (Pisaetos), Kefalonia (Sami) und Zakynthos anfahren. Dienstag, Donnerstag und Samstag nimmt das Schiff die Reise von Zakynthos nach Korfu in Angriff. Betrieben wird die Route durch die Gesellschaft Illidia Paxos Hydrofoil. Die Fähre „High Speed Azimut Joy Cruises“ bietet Platz für 260 Personen.

 

(Griechenland Zeitung/ cm)

Nach oben