Insel Santorin: besonders für Besuch im Frühling vorgeschlagen

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Elisa Hübel) entstand auf der Insel Santorin. Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Elisa Hübel) entstand auf der Insel Santorin.

Nach Malta und Rom ist die griechische Kykladen-Insel Santorin unter den Top-Vorschlägen des Medienkonzerns Condé Nast Traveller für einen Urlaub im Frühling.

Dann sei die Vulkaninsel noch nicht mit Menschen überfüllt, wie es im Sommer der Fall ist. Auch sei die Wahrscheinlichkeit größer, ein gutes Plätzchen im Ort zu finden, um den berühmten Sonnenuntergang zu genießen. Im April herrsche bereits T-Shirt-Wetter, außerdem seien die Zeiten zwischen Sonnenauf- und Untergang bereits länger, weshalb man viel aus dem Tag machen könne. Condé Nast schlägt auch einen Besuch des kleinen Amoudi-Hafens vor, um eine besondere Sicht auf die Insel zu genießen. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben