Umfrage: Die schönsten Inseln gibt’s in Hellas

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Jan Hübel) entstand auf Paros, laut LeserInnen des Magazins Travel+Leisure die schönste Insel Europas. Unser Foto (© GZ / Jan Hübel) entstand auf Paros, laut LeserInnen des Magazins Travel+Leisure die schönste Insel Europas.

Das Reisemagazin Travel + Leisure hat in diesem Frühjahr – noch vor den Corona-Lockdowns – seine LeserInnen nach den schönsten Inseln Europas befragt. Das Ergebnis: Sieben der 20 besten Plätze gehen nach Griechenland, auf Rang eins wurde die Kykladen-Insel Paros gewählt.

Nach eigenen Angaben beteiligten sich mehrere hunderttausend LeserInnen an dieser jährlich stattfindenden Erhebung. Bewertet wurden die Inseln in fünf Kategorien: Natürliche Attraktionen und Strände, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Essen, Menschen und Freundlichkeit sowie Preis-Leistungs-Verhältnis. Maximal wären 100 Punkte zu vergeben gewesen; Paros schnitt mit 90,55 Punkten als erstplatziertes Eiland ab. Dicht gefolgt kam mit 90,33 Punkten die griechische Vulkaninsel Milos auf den zweiten Platz, im letzten Jahr war sie noch Spitzenreiter bei dieser Umfrage. Auch Kreta (Platz sechs), Rhodos als Vertreterin der Dodekanes (Platz zehn) sowie Santorini (Platz elf) erfreuen sich großer Beliebtheit. Komplettiert wird die Liste der Lieblingsdestinationen in Hellas durch Korfu (Platz 18) und Mykonos (Platz 20). (Griechenland Zeitung / lm)

Nach oben