Griechenland: Athener Hotels nur zu 55,4 Prozent ausgelastet

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Die Preise der Athener Hotelzimmer sind in den ersten fünf Monaten des Jahres um durchschnittlich 16,6 Prozent gefallen. Bei den Gesamteinnahmen pro verfügbares Zimmer liegt der Rückgang sogar bei  20,8 Prozent. Laut des monatlichen Berichts, der von der Vereinigung der Hoteliers in Athen und Attika herausgegeben wird, sank der Belegungsgrad auf 55,4 Prozent. Der Durchschnittpreis pro Zimmer lag bei 110,47 Euro.
ro. Der Bericht zeigt, dass Athen im europäischen Vergleich mit 11 weiteren Städten die geringste Auslastung vorzuweisen hat. Im Gegensatz dazu liege es auf Platz fünf bei den niedrigsten Preisen. Als Lösungen werden unter anderem die Schaffung eines Athener Kongress Zentrums und die Unterstützung von Kreuzfahrtreisen genannt. (Griechenland Zeitung / mw)

Nach oben