Login RSS

Der Omonia-Platz galt lange und zum Teil unberechtigterweise als „No-Go-Area“ in der griechischen Hauptstadt. In den letzten Jahren hat sich aber Vieles zum Besseren geändert, und dieser Trend hält ungebremst an. Ende März öffnete neben dem klassizistischen Saroglio Megaron nach jahrelangen Renovierungsarbeiten das Moxy Athens City Hotel.

Freigegeben in Tourismus

Die Ministerien für Gesundheit und Tourismus beschlossen vor wenigen Tagen eine Reihe von neuen Covid-19-Bestimmungen für die Hotellerie sowie andere tourismusbezogenen Unternehmen. Die neuen Bestimmungen wurden bereits im Regierungsanzeiger veröffentlicht.

Freigegeben in Tourismus

Mitten im Corona-Lockdown bemüht sich Griechenland, seine Tourismusbranche für das bevorstehende Jahr 2021 zu wappnen. Tourismusminister Charis Theocharis erklärte, dass man die Reisebranche auf das gesamte kommende Jahr gut vorbereiten werde.

Freigegeben in Tourismus
Donnerstag, 06. August 2020 14:24

Corona-Effekt: Hotelpreise in Athen sinken

Die Hotelpreise in Athen sind spürbar günstiger geworden. Grund dafür ist die geringe Nachfrage im Zuge der Corona-Pandemie. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Hotelpreissuchmaschine Trivago. In der griechischen Hauptstadt sanken die Übernachtungskosten im Juni gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um 24 Prozent.

Freigegeben in Wirtschaft

Die vorläufig letzte Öffnungsphase für den Tourismus in diesem Sommer hat begonnen: Ab Mittwoch (1.7.) dürfen Flugzeuge aus dem Ausland auch wieder auf den griechischen Inseln landen. Vor diesem Hintergrund hat das Tourismusministerium jene Orte bekanntgegeben, an den spezielle Quarantäne-Hotels für Covid-19-Patienten bereitstehen.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 4

 Warenkorb