Für den Zeitraum August gibt es in Griechenland praktisch keine freien Hotelzimmer mehr. Die Rekordzahlen von 2019 wurden diesen Sommer teilweise sogar übertroffen.

Freigegeben in Tourismus

Die Zahl der neuen Corona-Fälle ist am Dienstag (21.6.) rasant gestiegen. Der griechische Gesundheitsdienst (EODY) meldete an diesem Tag 12.537 Neuinfektionen. Die meisten davon wurden in Athen und Attika (8.000) sowie auf Kreta (1.250) registriert.

Freigegeben in Politik

„Das Wetter wird besser, damit verbessert sich auch unsere Laune.“ Das stellte am Freitag (15.4.) die stellvertretende Gesundheitsministerin Mina Gaga während einer Pressekonferenz bezüglich des Verlaufs der Corona-Pandemie fest. Dabei hob sie hervor, dass man in eine „neue Realität“ eintrete. Gemeint war die Aufhebung eines großen Teils der strengen Maßnahmen, die gegen eine Ausbreitung von Covid-19 erlassen wurden.

Freigegeben in Politik

Am Sonntag (10.4.) meldete der griechische Gesundheitsdienst EODY landesweit 8.635 neue Corona-Fälle. Die meisten Covid-19-Tests fielen in Athen und Attika positiv aus: 3.645. Es folgen Thessaloniki in Nordgriechenland und Heraklion auf Kreta mit 872 bzw. 322 positiven Corona-Tests.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 17. Februar 2022 11:32

Kritische Fragen zur Pandemie

Was können Demokratien von der Corona-Pandemie lernen? Wer wird durch wen repräsentiert? Braucht es mehr Staat und weniger Markt? Wieviel Solidarität braucht es, um das Zerfallen von Gesellschaften zu verhindern? In der Videoreihe „On the Road to Change“, einer Kooperation des Goethe-Institus und des Thomas Mann House in Los Angeles antworten Expertinnen und Experten auf diese und weitere Fragen, indem sie durch Ihre Heimatorte fahren und dort auch Menschen auf den Straßen zu Wort kommen lassen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 14

 Warenkorb