Login RSS

Die aktuelle epidemiologische Corona-Lage in Griechenland hatte zum Ergebnis, dass zu den Feiertagen zum Osterfest der orthodoxen Kirche (2. und 3. Mai) das Reisen zwischen Landkreisen innerhalb Griechenlands – bis auf wenige Ausnahmen – untersagt werden musste. Nicht zuletzt deswegen schnellten die Buchungszahlen für Ferienhäuser in Küstengebieten in der Nähe städtischer Zentren rasant in die Höhe.

Freigegeben in Tourismus

Griechische Inserate auf der führenden Wohnungsvermittlungsplattform „Airbnb“ sind im Vergleich zum Beginn des Jahres um bis zu 30 Prozent zurückgegangen. Das belegen Daten der Firma „AirDNA“, die sich auf Portale für die Onlinevermietung spezialisiert hat. Die Corona-Krise hat augenscheinlich viele der Vermieter überzeugt, ihre Wohnungen vom Urlaubsmarkt zu nehmen und nach Langzeitmietern Ausschau zu halten.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 08. Oktober 2019 13:18

Ηaushaltsentwurf 2020 im Parlament eingebracht

Im Parlament wurde am Montag der Entwurf für den Haushaltsplan für das Jahr 2020 eingebracht. Die Regierung geht darin von einem Primärüberschuss von 3,56 % aus: rund 120 Millionen Euro mehr als das mit den internationalen Partnern vereinbarte Ziel.

Freigegeben in Wirtschaft

Die Anzahl der Immobilien, die auf der Plattform Airbnb zur Miete angeboten werden, ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

Freigegeben in Chronik

Verkäufe und Übertragungen von Immobilien laufen derzeit in Griechenland auf Hochtouren. Die Einnahmen des Staates aus diesen Transaktionen sind in den ersten sieben Monaten des Jahres im Vergleich zu 2017 um mehr als 40 % gestiegen.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 2

 Warenkorb