Mittwoch, 28. August 2019 15:13

Andros: Von Obelix und reichen Reedern

Gefühlt reichen die Trockenstein- und Terrassenmauern Griechenlands von der Ägäis bis über den Mond hinaus. Auf der damit besonders reich gesegneten Kykladeninsel Andros scheint Obelix am Werk gewesen zu sein. Ihm reichte es nicht, kleine Schieferplättchen und -brocken in endloser Arbeit aufeinanderzuschichten. Er fügte auch noch große, senkrecht stehende Schieferplatten ein und machte so die „Xirolithies“ von Andros zu grafischen Meisterwerken.

Freigegeben in Reportagen
Donnerstag, 22. August 2019 13:54

Acryl auf der Leinwand

Die Rarity Galerie auf der Kykladeninsel Mykonos stellt noch bis zum 30. August Acyrl-Werke des belgischen Künstlers Jan De Vliegher aus.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 07. August 2019 13:26

Die Hauptstadt der Kykladen: Syros TT

Syros (gr. Σύρος) ist eine griechische Insel der Kykladen im Ägäischen Meer. Das Eiland umfasst eine Größe von 84,069 km² und mit dem Pyrgos bis zu 442 m hoch.

Freigegeben in Kultur

„Wir sind entschlossen, mit allen in Frieden zu leben und die Prinzipien und Werte unserer Kultur zu teilen.“ Diese Botschaft vermittelte Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos am Samstag auf der Kykladeinsel Delos, wo er eine Open-Air Ausstellung mit Skulpturen von Sir Antony Gormley einweihte. Die Erklärungen des Staatspräsidenten richteten sich in erster Linie an das Nachbarland Türkei. Griechenland sei fest dazu entschlossen, seine Kultur zu verteidigen, so Pavlopoulos.

Freigegeben in Politik
Donnerstag, 09. Mai 2019 14:46

Robben-Nachwuchs auf den Kykladen

Die Kykladeninseln Mykonos und Amorgos haben Nachwuchs bekommen: Vier Babyrobben im Alter zwischen zwei und sechs Monaten. Gesichtet wurden diese von Wissenschaftlern der Griechischen Gesellschaft zum Studium und Schutz der Mönchrobbe Monachus Monachus (MOm).

Freigegeben in Chronik
Seite 2 von 28