Login RSS

Am Dienstagabend (8.12.) liefen in den griechischen Funkmedien keine Nachrichten. Grund dafür ist ein 24-stündiger Streik der Journalisten und weiterer Angestellter privater Fernsehsender, des staatlichen Rundfunk- und Fernsehsenders ERT und der Nachrichtenagentur ANA-MPA.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 21. Oktober 2020 09:51

Herbsttag wie im Bilderbuch

Auf den Inseln der Ägäis dominieren am heutigen Mittwoch (21.10.) Niederschläge und zum Teil Gewitter. Auf dem Festland überwiegt bewölktes Wetter mit langen sonnigen Abschnitten. Hier sind nur im Osten lokale Regenfälle möglich. Die Winde wehen relativ stark aus nördlichen Richtungen (Stärke 6-8). Die Höchstwerte bewegen sich um die 20° C, oft auch darunter. Für den morgigen Donnerstag prophezeit der Griechische Wetterdeinst EMY ein ähnliches Szenario, die Winde lassen aber nach, und es wird um einige Grad wärmer.

Freigegeben in Wetter

Die Seifenfabrik Papoutsanis, die in der Corona-Pandemie ihre Produktion größtenteils auf Desinfektionsmittel umstellte, sah ihren Umsatz in der ersten Jahreshälfte um 46 % nach oben klettern. Das Unternehmen meldete ein Plus von 20,9 Mio.

Freigegeben in Wirtschaft

Jedes Jahr müssen an den Küsten Griechenlands zahlreiche Badeunfälle verzeichnet werden, viel zu oft mit tödlichem Ausgang. Alleine am vergangenen Sonntag (12.7.) sind griechischen Medienberichten zufolge mindestens fünf Menschen im Meer ertrunken.

Freigegeben in Chronik

Auch in diesem Jahr findet – trotz Corona – Anfang September die Internationale Messe in Thessaloniki (TIF) statt. Partnerland bei der 85. Ausgabe der TIF ist Deutschland, und an seinem Pavillon in der nordgriechischen Metropole werden 56 Unternehmen sowie Vereine vertreten sein.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 18

 Warenkorb