Doku-Reihe: Griechenland - Von den Gipfeln bis ans Meer

  • geschrieben von 
Foto © GZ-Leserin / Maria Karanikola / Sithonia, Chalkidiki Foto © GZ-Leserin / Maria Karanikola / Sithonia, Chalkidiki

Griechenland ist nicht nur Wiege der westlichen Kultur, sie ist auch nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele von Touristen aus der ganzen Welt. Die Doku-Reihe fokussiert sich auf die Schönheit der Landschaft und stellt seine Menschen vor, die die Eigenheiten ihrer Heimat zu schätzen wissen.

Der beginnende Teil nimmt mit in die Region Epirus im Nordwesten Griechenlands, wo sich pittoreske Bergdörfer finden. Die Film-Crew besucht einen Dachdecker, der eine Kirche mit dem für die Region typischen Naturstein deckt, sowie eine alte Frau, die für spezielle Köstlichkeiten frische Kräuter in der Wildnis sammelt. Außerdem erkundet das Team das in einer Felswand errichtete Kloster von Kipina und erforscht einen unterirdischen Fluss und trifft auf einen Krabbenfischer im Ambrakischen Golf, einem Paradies für Anhänger des Kite-Surfens und anderer Wassersportarten.

Auf 3sat:
Montag, 19. Februar - 14.50 Uhr: Epirus
Dienstag, 20. Februar - 14.50 Uhr: Thessalien
Mittwoch, 21. Februar - 14.50 Uhr: Thessaloniki und Chalkidiki
Donnerstag, 22. Februar - 14.50 Uhr: Ostmazedonien und Thrakien
Freitag, 23. Februar - 14.50 Uhr: Südküste und Attika

(Griechenland Zeitung / yk)

Nach oben