Login RSS
Mittwoch, 21. April 2021 09:48

Ursula gibt nicht auf – Helfen auf Lesbos

Eigentlich hatte die deutsche Tänzerin und Tanzpädagogin Ursula Zednicek im Sommer 2015 ihren Traumurlaub auf einer griechischen Insel geplant. Lesbos lädt mit seinem gebirgigen Land und den schönen Wäldern zu einer ruhigen und erholsamen Reise ein. Doch als sie am Strand des Eilandes vorbei fährt, landen dort unzählige Gummiboote dicht gedrängt mit Frauen, Männern und Kindern.

Freigegeben in TV-Tipps

Nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos brachen am Donnerstagnachmittag (10.9.) weitere Feuer im Camp aus. Diese zerstörten nun auch noch jene Bereiche des Lagers, die bis dahin von den Flammen verschont geblieben waren. Die griechischen Behörden bemühen sich derzeit, für die mehr als 12.500 Menschen Nahrung und Getränke bereitzustellen und provisorische Unterkünfte zu schaffen; es ist von Tausenden Zelten die Rede.

Freigegeben in Politik

Deutschland wird in den kommenden Tagen 50 Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufnehmen. Das teilte am Dienstag (7.4.) das Innenministerium in Berlin mit. Der Transfer soll bereits in der kommenden Woche erfolgen.

Freigegeben in Politik

Am Mittwoch (29.1.) stattete der griechische Ministerpräsident Mitsotakis Frankreich einen Besuch ab. Es handelt sich um seine zweite offizielle Reise nach Paris seit seiner Amtsübernahme im Sommer. Die Gespräche mit Macron wurden von der Flüchtlingsfrage sowie Themen der Verteidigung dominiert.

Freigegeben in Politik

Eine aktuelle Umfrage zeugt davon, dass die Griechen mit der Arbeit ihrer konservativen Regierung mehr oder weniger zufrieden sind. Besorgt sind sie jedoch angesichts der Flüchtlingskrise. Außerdem befürchten viele einen Konflikt mit der Türkei. Was die Wahl der Staatspräsidentin betrifft, so stößt diese auf Akzeptanz.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 11

 Warenkorb