Login RSS

In den letzten 30 Jahren sind in der Flussregion des Nestos in Nordgriechenland große Flächen durch Erosion verloren gegangen. Das geht aus einem Bericht der Demokrit-Universität Thrakien hervor, der in das übergreifende „PONTOS-Projekt“ für die Umweltüberwachung eingebunden ist.

Freigegeben in Chronik

„Ein gesunder Ozean ist unerlässlich für die Gesundheit und den Wohlstand der menschlichen Zivilisation.“ Mit diesem Satz kündigte das US-State Department an, dass die neunte „Our Ocean Conference“ 2024 in Griechenland durchgeführt wird.

Freigegeben in Politik

Die „Situation eines Klima-Notstands“ sei mittlerweile ein anerkannter Begriff. Das stellte Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou am Sonntag (5.6.) anlässlich des Weltumwelttages fest. Anlass für ihre Rede war die Verleihung des Ehrendoktor-Titels der Ionischen Universität auf der Insel Zakynthos. Dabei ging sie auf den Klimawandel ein, aber auch auf die Menschenrechte und deren Missachtung.

Freigegeben in Politik

Die zeitlose Beziehung des Menschen zur Meeresumwelt und insbesondere zu den Meeresschildkröten ist ab dem kommenden Dienstag (14.6.) und bis zum 19. Juni das Thema einer Fotoausstellung im Technopolis der Stadt Athen. Anlass ist der Welttag der Meeresschildkröten (16.6).

Freigegeben in Ausgehtipps

Dem Brandschutz wird in diesem Jahr eine deutlich größere Rolle zugeschrieben als bisher. Einzelheiten gab die Feuerwehr in dieser Woche bekannt.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 13

 Warenkorb