Schlechtwetterfront mit Schnee und starken Winden

  • geschrieben von 
Eine neue Schlechtwetterfront breitet sich ab heute wieder in ganz Griechenland aus. Es werden Schneefälle und starke Winde erwartet. Am Wochenende sollen die Temperaturen in Nordgriechenland auf bis zu 10 Grad unter Null fallen. Im Westen des Landes fallen die Werte auf bis zu Minus 5 Grad und in Zentralgriechenland liegen die niedrigsten Temperaturen bei Minus 4 Grad. Stürmische Winde mit einer Stärke von bis zu 8 werden vor allem in der Ägäis erwartet.
et. In einigen Fällen könnte es aus diesem Grund zu einem Auslaufverbot für Schiffe kommen. Reisende sollten sich vor Abfahrt am besten bei der zuständigen Hafenbehörde erkundigen. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben