Wetterpotpourri in Hellas

  • geschrieben von 
Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Athen) Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Athen)

Der heutige Donnerstag bringt ein Wetter-Allerlei mit sich: Sonne nach Regen in Attika, Gewitter auf Kreta und Schneefall in den Bergen der Peloponnes und Mittelgriechenlands. Besonders nass wird es heute in Epirus und Nordgriechenland. Die Temperaturen liegen  2° C in den Bergen Mittelgriechenlands und bis zu 16° C  auf den ägäischen Inseln. Pünktlich zum Wochenende wird das Wetter aber wieder besser: Bereits der morgige Freitag wird fast frühlingshaft und sonnig.

Attika (Athen/Piräus): Nach unbeständigem Morgenwetter  zeigt sich der Donnerstag in Athen und Umland freundlich. Lokale Regenschauer sind aber möglich. Temperaturen: bis zu 13° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Regen und Gewitter werden heute im Norden Griechenlands erwartet. Die Höchsttemperaturen liegen bei 13° C.

Mittelgriechenland: Regen und Gewitter ziehen heute über Epirus, in Thessalien bleibt es trocken und relativ freundlich. In den Bergen werden Temperaturen von bis zu 2° C und an den Küstenregionen von bis zu 14° C gemessen.

Peloponnes: Auf der Halbinsel ist das Wetter heute zweigeteilt: Im Osten wird es freundlich und sonnig, im Westen hingegen kommt es zu Regen und lokalen Gewittern. In höheren Lagen ist auch Schneefall möglich. Das Quecksilber steigt auf bis zu 14° C.

Ionische Inseln: Sonne, Regen und lokale Gewitter. Höchstwerte: um 15° C.

Ägäis: Regen und Gewitter werden heute auf Kreta erwartet. Die Temperaturen erreichen 16° C. Auf den restlichen ägäischen Inseln wechseln sich Sonne, Regen und Gewitterschauer bei Temperaturen von maximal 16° C ab. Es weht ein starker Westwind.

(GZad)

Nach oben