Griechenland: 26,6 km langer Fahrradweg durch Athen geplant

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. In Athen soll ein 26,6 Kilometer langer Fahrradweg gebaut werden, der vom nördlichen Vorort Kifissa bis nach Faliro an der Südküste vor Athen verlaufen wird. Das erklärte der Minister für Umwelt, Raumordnung und Öffentliche Arbeiten, Jorgos Souflias, am Montag nach einem Treffen mit Vertretern von Radfahrerverbänden in Athen. Die Strecke soll von Kifissia aus zunächst an der Bahnlinie der Elektrobahn ISAP entlang führen. Im Zentrum Athens wird der Radweg zu vielen archäologischen Sehenswürdigkeiten führen, anschließend soll es wieder parallel zu Gleisen der ISAP bis nach Falliro gehen.
en. Souflias stellte fest, dass es das Ziel der Regierung sei, „das Benutzen von Fahrrädern im Gebiet von Athen so weit als möglich zu erleichtern“. Der konkrete Verlauf der Strecke wird in einer Studie des Athener Polytechnikums erarbeitet, die in etwa acht Monaten fertig gestellt sein soll. Die Kosten für die Anlage des Radweges, der abschnittsweise gebaut werden wird, belaufen sich auf sieben Millionen Euro. (Griechenland Zeitung / jk)

Nach oben