Aufschwung im Bau absehbar Tagesthema

  • geschrieben von 
Aufschwung im Bau absehbar

Die längste Rezession auf dem griechischen Baumarkt könnte ihr Ende finden. Zehn Jahre lang nahm die private Aktivität ab, von einem jährlichen Volumen genehmigter Bauprojekte von knapp 80 Millionen Kubikmeter im Jahr in 2007 auf lediglich 10 Millionen Kubikmeter 2016.

Aber in den ersten neun Monaten von 2017 nahm das Volumen in einem Jahrestempo von knapp 17 % auf 8,8 Millionen Kubikmeter zu. Wenn sich der positive Trend auch im letzten Quartal des Jahres fortsetzt, wird die Branche ihr erstes Wachstum seit 2007 erleben. Den Angaben der Statistikbehörde ELSTAT zufolge legte der Bau im Großraum Athen sowie in den Regionen Westmakedonien und Epirus überdurchschnittlich stark zu. (GZdc; Foto © Eurokinissi)

Nach oben