Chefin der Europäischen Bankenaufsicht in Athen

Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt Griechenlands Zentralbankchef Jannis Stournaras. Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt Griechenlands Zentralbankchef Jannis Stournaras.

Die Chefin der Europäischen Bankenaufsicht Danièle Nouy befindet sich bis Dienstag zu einem offiziellen Besuch in Athen. In der griechischen Hauptstadt hat sie u. a. Begegnungen mit dem Gouverneur der Bank von Griechenland Jannis Stournaras sowie mit den Vorsitzenden der vier „systemtragenden Banken“: Alpha Bank, Nationalbank, Eurobank und Piraeus Bank.


Ihnen will die Französin zum positiven Verlauf der Stresstests ihrer Kreditinstitute gratulieren. Zudem wird sie diese dazu aufrufen, die Geldhäuser für die Jahre 2019 bis 2020 noch besser abzuschirmen.   
Ganz oben auf der Gesprächsliste von Nouy stehen die nicht bedienten Kredite sowie elektronische Versteigerungen. Ziel ist es, das noch im Herbst bis zu 2.000 Immobilien säumiger Kreditnehmer unter den Hammer kommen. (Griechenland Zeitung / eh)


Nach oben