Hohe Umsätze für Fraport 2017

  • geschrieben von 
Foto © GTP Foto © GTP

Die 14 Regionalflughäfen des Unternehmens Fraport in Griechenland generierten einen Umsatz von etwa 233 Millionen Euro und somit einen Gewinn von 14 Millionen Euro im Jahr 2017. Das gab das Konsortium Fraport kürzlich bekannt.

Fraport hat die Leitung von 14 Regionalflughäfen in Griechenland am 11. April 2017 übernommen und konnte schon im ersten Betriebsjahr bei Flughafendiensten 187 Millionen Euro Umsatz und im eng kommerziellen Bereich, wie etwa den Duty-Free-Geschäften, 45,5 Millionen Euro Umsatz erzielen. Aufgrund dieser Zahlen erwartet das Unternehmen für dieses Jahr einen Umsatz von mehr als 300 Millionen Euro. Ein Grund für diese optimistische Einschätzung ist nicht zuletzt das rapide Wachstum des Tourismus in Griechenland. Fraport gab etwa vorige Woche bekannt, dass sich die Ankünfte an allen griechischen Flughäfen allein im Juni auf insgesamt über vier Millionen Passagiere (+10,9 Prozent) beliefen. (GZjt)

Nach oben