Verpachtung der südattischen Marina von Alimos für 40 Jahre

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) ist im Yachthafen von Alimos entstanden. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) ist im Yachthafen von Alimos entstanden.

Der Yachthafen von Alimos im Süden Athens geht für 40 Jahre an die „Aktor Parachoriseis“, die sich u. a. auf Infrastruktur, Gebäude und Solarenergie spezialisiert hat.

Aktor wird einmalig für das Nutzungsrecht 57,5 Millionen Euro hinterlegen; zudem fallen jährliche Konzessionsgebühren sowie die Auszahlung eines Teiles der jährlichen Einnahmen durch die Marina an. Das Infrastrukturunternehmen ist zudem dazu verpflichtet, mindestens weitere 50 Millionen Euro in die Modernisierung des Yachthafens zu investieren; insgesamt wird das Unternehmen für die Pachtung der Marina von Alimos mit 177 Millionen Euro zur Kasse gebeten. Eine entsprechende Auktion hatte die griechische Privatisierungsbehörde TAIPED per Internetauktion durchgeführt. Der Yachthafen ist der größte in Griechenland und einer der größten auf dem Balkan und im östlichen Mittelmeer. (Griechenland Zeitung/eh)

Nach oben