Großes Kreuzfahrtplus für den Hafen von Piräus

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den Hafen von Piräus. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den Hafen von Piräus.

Der Hafen von Piräus (OLP) verzeichnet in den ersten neun Monaten des Jahres ein Plus von 14,6 % im Vergleich zu 2018.

Das geht aus statistischen Zahlen des OLP hervor. Demnach hat vor allem auch das „Home Porting“ um 18,2 % zugenommen; in diesen Fällen beginnen die Kreuzfahrtschiffe ihre Reise in Piräus und beenden sie dort wieder. Dadurch, so Experten, sei der Erlös für die griechische Wirtschaft höher als in den anderen Fällen.
Unterdessen ist am Wochenende das weltweit jüngste Kreuzfahrtschiff, die „Sky Princess“, von Piräus aus in See gestochen. Die Reise führt weiter über die Adria und das Mittelmeer nach Barcelona.
(Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben