Fraport Griechenland vor Abschluss von Renovierungsarbeiten

  • geschrieben von 
Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt den Internationalen Flughafen „Diagoras" auf der griechischen Insel Rhodos. Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt den Internationalen Flughafen „Diagoras" auf der griechischen Insel Rhodos.

Fraport Griechenland hat die Renovierungs- und Aufbesserungsarbeiten an elf der 14 Regionalflughäfen abgeschlossen. Das teilte der Geschäftsführer für Unternehmensentwicklung George Vilos vor wenigen Tagen während des Helexpo-Forums in Thessaloniki mit.

Die Arbeiten an den Flughäfen in Aktio, Chania, Kavala sowie auf Kefalonia, Korfu, Mytlini, Mykonos, Rhodos, Samos, Skiathos und Zakynthos seien beendet, so Vilos. Auf Kos sollen sie voraussichtlich im Oktober, in Thessaloniki Ende dieses Jahres und auf Santorini innerhalb der ersten beiden Monate 2021 über die Bühne gebracht werden. Damit würde ein Investitionsprogramm von insgesamt 440 Millionen Euro seinen Abschluss finden, sagte der Geschäftsführer. Von der Pandemie habe man sich bei der Umsetzung nicht beeinflussen lassen. (Griechenland Zeitung / em)

Nach oben