Aegean-Flüge mit nachhaltigem Treibstoff Tagesthema

  • geschrieben von 
Aegean-Flüge mit nachhaltigem Treibstoff

Die griechische Fluggesellschaft Aegean plant, im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit Hellenic Petroleum (HelPe), einem der führenden Energiekonzerne in Südosteuropa, einige seiner Flüge mit nachhaltigem Flugbenzin (SAF) zu betreiben. Mit diesem Programm ist Aegean die einzige Fluggesellschaft in Griechenland und eine der wenigen in Europa, die einen Teil ihres nationalen und internationalen Streckennetzes mit einer SAF-Mischung versorgen will.

Die Partnerschaft sieht vor, dass HelPe über seine Tochtergesellschaft EKO Aegean-Flüge, die vom Flughafen Makedonia in Thessaloniki starten, mit SAF beliefert. Flüge vom internationalen Flughafen Athen „Eleftherios Venizelos“ sollen in Kürze folgen. Das Unternehmen fühle sich den langfristigen Nachhaltigkeitszielen der Luftfahrtindustrie verpflichtet, sagte dazu der Präsident der Fluggesellschaft Eftychios Vassilakis, und betonte, dass man eine aktive Rolle bei der Unterstützung verschiedener Initiativen zur Erreichung von Netto-Null-Emissionen bis 2050 übernehmen werde. (GZmim)

Nach oben

 Warenkorb