Mehr Sicherheit bei Kraftfahrzeugen und an Tankstellen

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. In Zukunft sollen auf griechischen Straßen keine verkehrsunsicheren Fahrzeuge mehr fahren. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den Infrastruktur-, Transport- und Netzwerk-Minister Dimitris Reppas am Montag präsentierte. Außerdem soll ein nationaler Rat zur Verkehrssicherheit eingerichtet, Mechanismen zur Verbesserung des griechischen TÜVs (KTEO) sowie ein neues Lizenzsystem für den Betrieb von Werkstätten und Tankstellen geschaffen werden. Schätzungen gehen davon aus, dass bisher 35 bis 40 Prozent der Fahrzeuge nie bei KTEO geprüft wurden.
en. Was die Tankstellen betrifft, soll die Mindestentfernung von 200 Metern zwischen zwei Tankstellen abgeschafft werden. Gelten soll in Zukunft, dass Tankstellen mindestens 50 Meter von Gebäuden entfernt sein müssen, wo mehr als 50 Personen leben. Das bedeutet in der Praxis, dass innerhalb der nächsten zwölf Jahre die Tankstellen aus den Häuserblöcken verschwinden werden. (GZsr)

Nach oben