Nachtfahrplan der Metro eingeführt

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Ab Morgen verkehren die Athener U-Bahn und die Elektrobahn ISAP jeden Freitag und Samstag, regulär bis 2 Uhr nachts. Damit geht der provisorische Pilotfahrplan, der bereits zwei Monate andauert, nun in einen regulären Nachtfahrplan über. Begründet wird dieser Schritt mit den unerwartet vielen Fahrgästen, die die Bahnen zu den nächtlichen Stunden begrüßen konnten. U.
U.a. hat sich der Straßenverkehr in den beiden Nachtstunden zwischen 00.00 und 02.00 Uhr um etwa 8 Prozent verringert. Wie die Bahnen mitteilten, sollen nun neue Mitarbeiter eingestellt werden, um den zusätzlichen Betrieb bewältigen zu können. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben