Griechenland verzeichnete 2017 einen Primärüberschuss in Höhe von 3,9 %. Dies hat am Montag (22.10.) die griechische Statistikbehörde ELSTAT bekannt gegeben. Die Schulden des griechischen Staates betragen hingegen „nur“ mehr 176,1 % des Bruttoinlandproduktes (BIP) – auch das ergibt sich aus den Daten von ELSTAT.

Freigegeben in Wirtschaft
Donnerstag, 13. September 2018 13:32

Zunehmend mehr Arbeitsplätze in Griechenland

Die Arbeitslosigkeit ist im zweiten Quartal des laufenden Jahres auf 19 % gesunken. Im ersten Quartal 2018 lag sie noch bei 21,2 % und im Vergleichszeitraum 2017 lag sie bei 21,1 %. Dies geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor.

Freigegeben in Wirtschaft

Der Umsatz griechischer Reisebüros und -veranstalter sowie von Buchungsdiensten stieg im zweiten Quartal diesen Jahres verglichen zum Vorjahreszeitraum um 16,6 Prozent (2017: 6,5 Prozent).

Freigegeben in Tourismus

Die Arbeitslosigkeit ist im Mai auf 19,5 % gesunken. Der griechischen Statistikbehörde ELSTAT zufolge handelt es sich um 924.941 Personen, die keinen Job haben.

Freigegeben in Chronik

Griechenland erlebt einen regelrechten Tourismus-Boom. 2017 sind die Ankünfte von Urlaubern, die in Hellas ihre Ferien verbracht haben, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,2 % gestiegen, die Übernachtungen verzeichneten ein Plus von 9,6 %. Das geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 7