Freitag, 13 Juli 2018 11:10

Einer von fünf Griechen ist arbeitslos

Die Arbeitslosigkeit in Griechenland lag im April des laufenden Jahres bei 20,2 %. In Zahlen ausgedrückt sind etwas weniger als eine Million Menschen davon betroffen gewesen. Dies geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor.

Freigegeben in Chronik

Die Neuzulassungen für den Verkehr neuer bzw. aus dem Ausland gekaufter gebrauchter Pkw’s sind im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat 2017 um 18,7 % gestiegen.

Freigegeben in Wirtschaft

Die griechische Wirtschaft verzeichnete im ersten Quartal des laufenden Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Wachstum von 2,3 %. Dies geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor. Es ist das höchste Wirtschaftswachstum in Griechenland seit 2012.
Etwas irritierend mutet allerdings die Tatsache an, dass der private Konsum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,3 % zurückgegangen ist; die Investitionen sackten sogar um 10,4 % ab.

Freigegeben in Wirtschaft

Das Defizit der griechischen Handelsbilanz wird stetig kleiner. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres hat der Wert der griechischen Exporte um 13,6 % zugelegt; gleichzeitig ist der Wert der Importe gesunken.

Freigegeben in Wirtschaft

Im vergangenen Januar haben sich in Griechenland 757 Verkehrsunfälle ereignet, bei denen mindestens ein Mensch leicht verletzt wurde. Das sind 18,8 % mehr als im Vergleichszeitraum 2017. Das geht aus den vorläufigen Zahlen der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 6